ANTE & SAKADAUSKA > Parkhäuser

BROSCHÜRE

Sie haben Fragen?

Als Experten zum Thema Industriefußböden finden wir gemeinsam mit Ihnen die passende Lösung, sprechen Sie uns an!

KONTAKT

Fahrbahnbeläge für Parkhäuser

Fahrbahnbeläge für Parkhäuser

Starker Schutz für viel befahrene Böden

Böden von Parkhäusern, Tiefgaragen und Parkplätzen sind täglich extremen Belastungen ausgesetzt. Hierfür werden Fahrbahnbeläge benötigt die dauerhaft solche starken Belastungen aushalten können. Mit einer Epoxidharzschicht bezogene Fahrbahnbeläge sind widerstandsfähiger und halten stärkere Belastungen aus als Fahrbahnbeläge ohne Epoxidharzbeschichtung. Auch Alterungs- und Schädigungsprozessen, die durch Chloride verursacht werden und den damit einhergehenden Korrosionsschäden wirken solche Beschichtungen entgegen, da sie verhindern, dass Tauwasser oder andere Flüssigkeiten in den Fahrbahnbelag eindringen. So wird der Beton besonders geschützt.

Minimum an Pflege – Maximum an Schallschutz

Epoxidharzbeschichtungen sind verschleißarm und widerstandsfähig gegen Motoröle und Chemikalien. Außerdem vermindern sie den mechanischen Abrieb und dadurch die Staubentwicklung. Ein weiterer Pluspunkt – gerade in Parkhäusern: Sie wirken schalldämmend und vermindern so die Lautstärke von startenden oder dröhnenden Motoren. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bzw. die Besucherinnen und Besucher Ihres Parkhauses werden es Ihnen danken. Wir beraten Sie kompetent und ausführlich zum Thema Fahrbahnbelag- und Beschichtung für Parkhausböden.

Außer in Parkhäusern kommen Epoxidharzbeschichtungen u.a. auch noch hier zum Einsatz:

Böden aus Epoxid-Harz für Industrie, Gewerbe und Privat

Angebot anfordern