ANTE & SAKADAUSKA > Services > Industriefussböden für die Petro-Chemie
epoxidharzbeschichtung fuer boeden in der industrie

Industiefußböden für die Petro-Chemie

Fugenlose Epoxy-Böden im schwerbeanspruchten Bereich

Ante & Sakadauska ist seit über 40 Jahren im Bereich industrielle Fußböden tätig. Wir beschäftigen uns mit der Verlegung von Industriefußböden für die Petro-Chemie, die ganz besonderen Anforderungen entsprechen müssen.
Die Einhaltung von Sicherheits- und Hygienestandards in der petrochemischen Industrie ist von zentraler Bedeutung. Der Boden ist hier oft von starken mechanischen und chemischen Einflüssen betroffen – und damit in Gefahr.
Denn beschädigte Böden wirken sich direkt auf die Sicherheit und Hygiene des Betriebes aus. Saubere und moderne Industrieböden sind ein Muss, wenn Sie Ihren Betrieb optimal betreiben wollen.
Bei Industrieböden sind Fugen oft eine Schwachstelle. Denn hier können eventuell Flüssigkeiten einsickern und so Korrosion und Verschleißschäden verursachen.

Schützt und sorgt für sicheren Stand

Epoxy-Böden sind die optimale Wahl, wenn es um fugenlose Indoor-Fläche geht. Die Verbindung von Epoxiden und Nukleiden, die das Verbindungsmaterial bilden, macht Epoxid-Harz-Böden so standhaft und widerstandsfähig gegenüber Schmutz, Öl oder chemischen Flüssigkeiten.
Aufgrund dieser Eigenschaften ist ein Epoxidharzboden ideal für Petro-Chemie-Industrieflächen. In dieser schwierigen Umgebung schützt die Epoxidharzbeschichtung den Fußboden vor Chemikalien und Schmutz, die den Fußboden zerstören könnten. Und Dank seiner rutschfesten Beschaffenheit sorgt so ein fugenloser Epoxy-Boden gleichzeitig dafür, dass Ihr Personal auch bei nassem Boden einen sicheren Stand behält.

Neben der Petro-Chemie kommen Epoxy-Böden auch in diesen Gebieten zum Einsatz:

Elektroindustrie
Automobilindustrie
Labore
Werkshallen und Betriebsräume
Fußböden für Transportwege
Fußböden für Lagerflächen
Produktionshallen
Lagerhallen

Böden aus Epoxid-Harz für Industrie, Gewerbe und Privat

Kontakt